Zession

Bei der Zession kommt es auf die Zessionslage an, ob eine Verrechnungslage gegeben ist:

Ausgangslage

  • Ursprüngliche Gegenseitigkeit
  • Nicht notifizierte Forderungsabtretung
  • Verrechnungserklärung des gutgläubigen Schuldners gegenüber dem ursprünglichen Gläubiger

Folge

  • Gültigkeit der Verrechnung trotz aktuell fehlender Gegenseitigkeit

Detail-Informationen

Gesetzestexte

[spoiler effect=“slide“ show=“Art. 167 OR“ hide=“Gesetzestext verbergen“]

[/spoiler]

[spoiler effect=“slide“ show=“Art. 169 OR“ hide=“Gesetzestext verbergen“]

[/spoiler]

Drucken / Weiterempfehlen: