Entziehung / Vorenthaltung

  • Ersatzansprüche bezüglich hinterlegter, widerrechtlich entzogener oder böswillig vorenthaltener Sachen
    • Wer widerrechtlich (zB Transport-)Sachen veräussert, soll daher mit der Schadenersatzforderung seines Vertragspartners nicht verrechnen können

[spoiler effect=“slide“ show=“Art. 125 OR“ hide=“Gesetzestext verbergen“]

[/spoiler]

[spoiler effect=“slide“ show=“Art. 123 OR“ hide=“Gesetzestext verbergen“]

[/spoiler]

Drucken / Weiterempfehlen: