Begriff

Kurzdefinition

Verrechnung   =   Tilgung eines fremden Anspruchs durch Opferung des eigenen

Langdefinition

Verrechnung ist, wenn zwei Parteien einander Geld oder andere gleichartige Leistungen schulden, kann jeder, sofern beide Ansprüche fällig sind, seine Schuld mit der Forderung des andern verrechnen.

Synonym

  • Kompensation
  • Aufrechnung

Legaldefinition?

Eine gesetzliche Definition des Verrechnungs-Begriffs fehlt.

Drucken / Weiterempfehlen: